1000 Euro von „Deutschlands klügstem Deutschen“

image_pdfimage_print

norbert-kempinski

„Deutschlands klügster Deutscher 2012“ spendete dem Förderverein 1000 Euro.

Norbert Kempinski, Ex-Fabritianer und Sieger der ARD-Sendung „Deutschlands klügster Deutscher 2012“, hat dem Förderverein des Gymnasium Fabritianum 1000 Euro überwiesen!

Im Oktober hatte der Uerdinger, der heute in der Nähe von Stuttgart wohnt, in der von Kai Pflaume moderierten Show 100.000 Euro gewonnen. Am 4. Dezember ist unser ehemaliger Schüler noch einmal in der SWR-Sendung „Kaffee oder Tee“ zu erleben. Und wer weiß, vielleicht schafft er es ja auch, seiner alten Schule zum Ehemaligentreffen am ersten Freitag im März einen Besuch abzustatten. Es wäre sein erster Besuch nach dem 20-jährigen Abi-Jubiläum.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Norbert Kempinski für diese großzügige Spende!
(TT)

Screenshot: www.swrmediathek.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.