Erfolge bei Jugend forscht

image_pdfimage_print

Mit mehr als 12.000 Teilnehmern im Jahr 2016 ist Jugend forscht der größte deutsche Wettbewerb für unter 21-jährige Jungforscherinnen und -forscher in den MINT-Fächern. Seit vielen Jahren finanziert der Förderverein die Anschaffung von Geräten und Materialien zur Teilnahme an diesem Wettbewerb. Auch in diesem Jahr waren mehrere Forscherteams des Fabritianums wieder erfolgreich daran beteiligt. Erfolge bei Jugend forscht weiterlesen

Doppelte Abbuchungen

image_pdfimage_print

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

leider ist bei den Abbuchungen der Mitgliedsbeiträge 2017 ein technischer Fehler aufgetreten bei der Übermittlung der Daten an die Bank, der dazu führte, dass Jahresbeiträge bei einem großen Teil unserer Mitglieder doppelt abgebucht wurden.

Bitte entschuldigen sie diesen Fehler.
Geben Sie die Lastschrift nicht zurück: Der zuviel eingezogene Betrag wurde bereits zurücküberwiesen.

Sollte bei Ihrem Kontostand immer noch eine Unstimmigkeit bestehen, dann schreiben Sie mir eine kurze Nachricht per E-Mail an:  vorstand@fvfabritz.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Rainer Jurk

Debattieren für die Zukunft Europas beim „Model European Parliament“

image_pdfimage_print

Acht Schülerinnen und Schüler des Fabritz Debating Club haben vom 04.11.-06.11.2016 an einer dreitägigen „Model European Parliament“ Simulation in den Räumlichkeiten des ehemaligen Klosters Rolduc in Kerkrade (Niederlande) teilgenommen. In der Rolle von Abgeordneten des Europäischen Parlaments debattierten sie mit weiteren knapp 250 Jugendlichen aus Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Belgien, Kanada und den USA auf Englisch über verschiedene europäische Themen. Debattieren für die Zukunft Europas beim „Model European Parliament“ weiterlesen

Roboter bei der Berufswahl

image_pdfimage_print

Am 07.06.2016 hat das Team „Fifteen for Fabritz“ bestehend aus Julia Dahm, Hannah Engling Philine Smidt, Viktoria Wieczorek, (Stufe 8), Matthias Deregowski, Charlotte Gerarts, Hendrik Hagen, Jakob Leonhardt, Kea Wegefahrt, Lis Zohren (Stufe 7), Nikoai Neutze (Stufe 6), Jana Timme, Lina Wegefahrt, Clemens Pape und Simon Marzian (Stufe 5) am Roboter-Wettbewerb Robot Performance  (http://www.zdi-portal.de/wettbewerbe/zdi-roboterwettbewerb/) in Kamp-Lintfort teilgenommen. Roboter bei der Berufswahl weiterlesen

Verein der Freunde und Förderer des Gymnasium Fabritianum e.V.

WordPress Lightbox